01.03.2014

Newsletter Mar 2014

In einem Artikel vom 9. Januar 2014 berichtete The Independent darüber, dass Kinder und Jugendliche in Großbritannien nach wie vor in Haftzentren festgehalten werden. Dem Britischen Flüchtlingsrat zufolge seien 40 Kinder und Jugendliche 2013 fälschlicherweise als Erwachsene registriert und inhaftiert worden. Die britische Regierung hatte 2010 angekündigt, die Inhaftierung von Kindern zu beenden. Die Recherchen des Britischen Flüchtlingsrates zeigen, dass dieses Versprechen noch immer nicht eingehalten wurde. Kinder, die ihr Alter nicht unmittelbar belegen können, laufen Gefahr, gemeinsam mit Erwachsenen inhaftiert zu werden. Der Artikel betont, dass die gemeinsame Inhaftierung von Kindern und Erwachsenen Minderjährige dem Risiko aussetzt, missbraucht zu werden.

http://www.independent.co.uk/news/uk/politics/exclusive-children-are-still-held-in-adult-detention-centres-despite-coalition-pledges-to-end-the-practice-9050170.html