01.06.2013

Newsletter Jun 2013

Open Demo­cra­cy zeigt in einem Arti­kel vom 27. Mai 2013 auf, dass die Anzahl von Men­schen, die in Groß­bri­tan­ni­en aus migra­ti­ons­be­ding­ten Grün­den inhaf­tiert wur­den, von 250 im Jahr 1993 auf 28.909 im Jahr 2012 zuge­nom­men hat. Zusätz­lich zu die­sem mas­si­ven Anstieg kön­ne eine deut­li­che Ver­schlech­te­rung der Bedin­gun­gen, unter denen Migran­tIn­nen und Schutz­su­chen­de inhaf­tiert wer­den, fest­ge­stellt wer­den. Der Arti­kel argu­men­tiert, dass die Inhaf­tie­rung Migran­tIn­nen und Flücht­lin­ge kri­mi­na­li­sie­re und trau­ma­ti­sie­re. Alter­na­ti­ve Maß­nah­men sei­en drin­gend gebo­ten.

http://www.opendemocracy.net/5050/nath-gbikpi/deconstructing-detention-in-britain