01.08.2012

Newsletter Aug 2012

Einen wei­te­ren Bericht mit dem Titel „Poli­ce Vio­lence in Greece: Not just iso­la­ted inci­dents‘“ hat Amnes­ty Inter­na­tio­nal am 3. Juli 2012 zu Grie­chen­land ver­öf­fent­licht. Er beschäf­tigt sich mit dem Gebrauch exzes­si­ver Gewalt gegen weit­ge­hend fried­li­che Demons­tran­ten und Miss­hand­lun­gen in Haft. Der Bericht kon­zen­triert sich nicht auf die Situa­ti­on von Migran­tin­nen und Migran­ten, zeigt aber, wie weit ver­brei­tet die miss­bräuch­li­che Anwen­dung von Gewalt von staat­li­cher Sei­te in Grie­chen­land ist.