01.10.2012

Newsletter Oct 2012

Die europäische Grenzschutzagentur Frontex ernannte am 27. September 2012 die erste Menschenrechtsbeauftragte der Agentur. Immaculada Arnaez Fernandez, eine spanische Anwältin, soll zukünftig für das Monitoring und die regelmäßige Berichterstattung gegenüber dem Beratungsforum für Grundrechte (Consultative Forum), dem Management Board von Frontex und dem Geschäftsführer der Agentur zuständig sein. Dem Beratungsforum gehören neben dem Europäischen Unterstützungsbüro für Asylfragen (EASO) auch die Europäische Grundrechteagentur (FRA) und das UN-Flüchtlingshochkommissariat (UNHCR) an, sowie unter anderem Amnesty International Europa, Caritas Europa, die Churches‘ Commission for Migrants in Europe, der European Council for Refugees and Exiles (ECRE), die International Catholic Migration Comission, die International Commission of Jurists, der Jesuitische Flüchtlingsdienst, die Platform for International Cooperation on Undocumented Migrants (PICUM) und das Europäische Büro des Roten Kreuzes.