01.11.2013

Newsletter Nov 2013

Der Guardian berichtete am 4. Oktober 2013 über eine Gruppe syrischer Flüchtlinge, die in Calais festsitzt und forderte, nach Großbritannien weiter reisen zu können, um dort Asyl zu suchen. „Die Menschen hier sind verzweifelt“, wird einer der Flüchtlinge zitiert. Die rund 60 Flüchtlinge – darunter sieben Minderjährige und einige Frauen – blockierten einen Gehweg im Hafen von Calais. Viele von ihnen hatten Monate gebraucht, um durch die Türkei und den Balkan zu reisen mit dem Ziel, nach Großbritannien zu gelangen. Einige der Flüchtlinge traten in einen Hungerstreik. Am 21. Oktober 2013 berichtete Al Jazeera, dass die syrischen Flüchtlinge nun in selbsterrichteten Zelten nahe des Hafens von Calais ausharrten und weiterhin verlangten, nach Großbritannien einreisen zu können.

http://www.theguardian.com/world/2013/oct/04/french-police-syrian-refugees-calais-asylum-uk

www.aljazeera.com/indepth/features/2013/10/syrian-refugees-britain-dream-201310179396166775.html