„Folterkammer Eritrea“ heißt ein Feature von Bettina Rühl, das sie für den WDR produziert hat. Sie fragt: „Warum finanziert Europa eine Diktatur?“ Das eritreische Regime profitiere selbst von der Massenflucht. Einigen eritreischen Militärs wird vorgeworfen, sie betätigten sich selbst als Schlepper.

Alle Beiträge von Fachpolitischer Newsletter N° 226 ansehen