01.10.2011

Newsletter Oct 2011

Asyl­sta­tis­ti­ken für das ers­te Quar­tal 2011 vor­ge­legt. Mit 66.000 Asyl­su­chen­den haben 4.000 Men­schen mehr als im Ver­gleichs­zeit­raum des Vor­jah­res Asyl in einem EU-Mit­glieds­staat gesucht, was ange­sichts der dra­ma­ti­schen Ent­wick­lung in Nord­afri­ka und im Nahen Osten einen eher gerin­gen Anstieg dar­stellt. In abso­lu­ten Zah­len haben Frank­reich und Deutsch­land die meis­ten Asyl­su­chen­den auf­ge­nom­men. In der EU der 27 Mit­glieds­staa­ten ist etwa ein Vier­tel der ent­schie­de­nen Asyl­an­trä­ge erfolg­reich und führt zu einem Schutz­sta­tus.