Auf dem Verfassungsblog finden sich zwei interessante Beiträge. Anna Lübbe zum Umbau des Dublin-Systems: „Dublin ist gescheitert – Thesen zum Umbau des europäischen Asylsystems“. Max Pichl plädiert gegen die aktuelle Vorstellung, mit einer quotierten Verteilung von Asylsuchenden seien die Interessen der Staaten wieder Flüchtlinge zu berücksichtigen: „Europäische Freizügigkeit für Flüchtlinge – Warum die EU-Quote gegen die Interessen der Flüchtlinge gerichtet ist“.

Alle Beiträge von Fachpolitischer Newsletter N° 216 ansehen