EU-Par­la­ments­prä­si­dent Mar­tin Schulz hat sich mit­ten in einer Pha­se, in der die tür­ki­sche AKP-Regie­rung rigo­ros gegen Jour­na­lis­ten, Oppo­si­tio­nel­le und Kur­den vor­geht, in Sachen Flücht­lin­ge für ein groß­zü­gi­ges poli­ti­sches und finan­zi­el­les Ent­ge­gen­kom­men an die Tür­kei aus­ge­spro­chen. Es sei rich­tig, Visa-Erleich­te­run­gen zu schaf­fen und die Tür­kei als siche­res Her­kunfts­land ein­zu­stu­fen.

 

Alle Beiträge von Fachpolitischer Newsletter N° 220 ansehen