01.01.2014

Newsletter Jan 2014

Am 10. Dezem­ber 2013, dem inter­na­tio­na­len Tag der Men­schen­rech­te, ver­öf­fent­lich­te das Euro­päi­sche Netz­werk zu Staa­ten­lo­sig­keit (Euro­pean Net­work on Statel­ess­ness) sei­ne ers­te Publi­ka­ti­on seit der Grün­dung des Netz­wer­kes 2012. Die Ver­öf­fent­li­chung trägt den Titel: „Statel­ess­ness Deter­mi­na­ti­on and the Pro­tec­tion Sta­tus of Stateless Per­sons“. Es han­delt sich um ein Hand­buch mit Bei­spie­len von good prac­tices bei der Iden­ti­fi­zie­rung und dem Schutz von staa­ten­lo­sen Men­schen und Emp­feh­lun­gen zur Ver­bes­se­rung des Schut­zes die­ser beson­ders gefähr­de­ten Grup­pe.

http://www.statelessness.eu/resources/ens-good-practice-guide-statelessness-determination-and-protection-status-stateless