Unter der Überschrift „Die Manager der Flüchtlingslage“ hat Peter Carstens in der FAZ am 18.12.2015 abweichend von der sonst häufigen Kritik am Organisationsversagen deutscher Behörden im Umgang mit Flüchtlingen deren Lernfähigkeit gelobt und meint: „Die Organisation in den zuständigen Behörden klappt immer besser, der logistische Aufwand zur Versorgung hunderttausender Menschen ist riesig.“ Er hat Krisenmanagern in verschiedenen Bereichen einen Besuch abgestattet und kennt sich in den Amtshierarchien ziemlich gut aus. Dennoch auch in diesem Artikel der Tenor: Es müssen noch weitere große Organisationsleistungen her.

Alle Beiträge von Fachpolitischer Newsletter N° 221 ansehen