01.05.2014

Newsletter May 2014

Am 29. April 2014 veröffentlichte die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch einen Bericht über völkerrechtswidrige Zurückweisungen an der bulgarisch-türkischen Grenze. Der Bericht mit dem Titel „Containment Plan: Bulgaria´s Pushbacks and Detention of Syrian and other Asylum Seekers and Migrants“ dokumentiert, wie die bulgarische Grenzpolizei Asylsuchende in die Türkei zurückweist. Der Bericht beruht auf Interviews, die Human Rights Watch mit 177 Flüchtlingen, Asylsuchenden und MigrantInnen in den Zeiträumen vom 1. bis 15. Dezember 2013 in Bulgarien und vom 12. bis 18. Januar 2014 in der Türkei geführt hatte. 41 der interviewten Personen gaben detailliert Auskunft über 44 Vorfälle von Push Backs an der Grenze zwischen Bulgarien und der Türkei.

http://www.hrw.org/reports/2014/04/28/containment-plan