„Das neue Asyl­pa­ket ist eine Ver­schlech­te­rung“ sagt Tobi­as Klaus vom Bun­des­ver­band Unbe­glei­te­te Min­der­jäh­ri­ge Flücht­lin­ge e.V. in einem Inter­view mit dem Tages­spie­gel am 13.12.2015, in dem es um die aktu­el­le Situa­ti­on und die Zukunfts­per­spek­ti­ven unbe­glei­te­ter min­der­jäh­ri­ger Flücht­lin­ge geht. Dar­in nimmt Klaus auch Bezug auf die aktu­el­le Situa­ti­on, dass deutsch­land­weit unbe­glei­te­te Min­der­jäh­ri­ge auf unvor­be­rei­te­te Kom­mu­nen ver­teilt wer­den, in denen kei­ne aus­rei­chen­den Res­sour­cen vor­han­den sind. Die Ver­tei­lung mit der Gieß­kan­ne sei eine fata­le Fehl­pla­nung.

Alle Beiträge von Fachpolitischer Newsletter N° 221 ansehen