01.12.2013

Newsletter Dec 2013

Nils Muižnieks, der Menschenrechtskommissar des Europarates, hat sich nach einem Besuch in Dänemark am 22. November 2013 besorgt gezeigt über Gesetzgebung und Praktiken, die sich nicht mit der UN-Kinderrechtskonvention vereinbaren ließen. Der Kommissar bedauert, dass bei Abschiebungen das Kindeswohl nicht ausreichend in die Erwägungen einbezogen werde. Er kritisierte auch Bestrebungen, unbegleitete Minderjährige in Länder wie Afghanistan abzuschieben, in dem Aufnahmeeinrichtungen für diese Minderjährigen dort aufgebaut würden.