01.06.2012

Newsletter Jun 2012

Die nationalen Roma-Integrationsstrategien in den EU-Staaten greifen nicht wirklich. Die EU-Justizkommissarin Viviane Reding äußerte am 23. Mai, die verzweifelte Situation von Roma müsse ein Weckruf für die politischen Führungen sein. Ein Bericht präsentiert die ersten Ergebnisse einer Untersuchung zur Situation der Roma in 11 Mitgliedstaaten. Die zugrundeliegenden Erhebungen wurden im Jahr 2011 durchgeführt.