01.06.2012

Newsletter Jun 2012

Die natio­na­len Roma-Inte­gra­ti­ons­stra­te­gi­en in den EU-Staa­ten grei­fen nicht wirk­lich. Die EU-Jus­tiz­kom­mis­sa­rin Vivia­ne Reding äußer­te am 23. Mai, die ver­zwei­fel­te Situa­ti­on von Roma müs­se ein Weck­ruf für die poli­ti­schen Füh­run­gen sein. Ein Bericht prä­sen­tiert die ers­ten Ergeb­nis­se einer Unter­su­chung zur Situa­ti­on der Roma in 11 Mit­glied­staa­ten. Die zugrun­de­lie­gen­den Erhe­bun­gen wur­den im Jahr 2011 durch­ge­führt.