Es sind „Nicht nur ein paar ver­rück­te Don Qui­jo­tes“, die im Rah­men des Alarm Pho­nes, einer Tele­fon-Hot­line für Flücht­lin­ge in See­not, zu hel­fen ver­su­chen. In der Zeit­schrift „ana­ly­se & kri­tik“ vom 19. Mai 2015 berich­ten Miri­am Edding und Judith Gleit­ze aus der Pra­xis des Kamp­fes gegen das Ster­ben im Mit­tel­meer.

Alle Beiträge von Fachpolitischer Newsletter N° 216 ansehen