01.12.2013

Newsletter Dec 2013

Am 20. Novem­ber 2013 berich­te­te Le Soir, dass fünf­zig zivil­ge­sell­schaft­li­che Orga­ni­sa­tio­nen, Gewerk­schaf­ten und Ver­ei­ni­gun­gen eine Demons­tra­ti­on afgha­ni­scher Asyl­su­chen­der unter­stützt haben. Dem Arti­kel zufol­ge for­der­ten die Orga­ni­sa­tio­nen ein Mora­to­ri­um aller Abschie­bun­gen nach Afgha­ni­stan und dräng­ten die bel­gi­schen Behör­den, allen afgha­ni­schen Flücht­lin­gen, denen inter­na­tio­na­ler Schutz gewährt wur­de, eine Auf­ent­halts­be­wil­li­gung aus­zu­stel­len. Die Demons­tra­ti­ons­teil­neh­me­rIn­nen began­nen ihren Pro­test­marsch vor dem Staats­se­kre­ta­ri­at für Asyl und Migra­ti­on. Das Ziel des Demons­tra­ti­ons­zugs war das Migra­ti­ons­amt. Bereits Anfang des Monats hat­ten immer wie­der afgha­ni­sche Asyl­su­chen­de in Brüs­sel für ihre Rech­te demons­triert, so berich­te­te Press TV am 9. Novem­ber 2013. Unter­stüt­zung erhiel­ten die Flücht­lin­ge von der Fle­mish Refu­gee Action und der Orga­ni­sa­ti­on CIRÉ.

http://www.lesoir.be/364947/article/actualite/fil-info/fil-info-belgique/2013–11-20/une-cinquantaine-d-associations-manifestent-pour-afghans

http://www.presstv.ir/detail/2013/11/09/333763/afghan-asylum-seekers-rally-in-brussels/

http://www.vluchtelingenwerk.be/actueel/verhalen-van-Afghaanse-vluchtelingen.php

http://www.cire.be/thematiques/asile-et-protection/894-situation-des-afghans-sans-droit-de-sejour-en-belgique