01.01.2013

Newsletter Jan 2013

Der Bayerische Flüchtlingsrat hat Anfang Dezember im Rahmen einer Pressekonferenz das Schicksal einer Roma-Familie aus Mazedonien vorgestellt, das belegt, dass die seit Monaten in Deutschland durchgeführten beschleunigten Sonderverfahren der Situation der Betroffenen in keiner Weise gerecht werden. Der Bayerische Flüchtlingsrat hat dies mit der Forderung verbunden, das Asylschnellverfahren für Roma sofort zu stoppen. (Links zu den Medienberichten: taz 11.12.2012, SZ 5.12.2012, Münchner Merkur 5.12.2012, Abendzeitung München 4.12.2012, Bayerischer Flüchtlingsrat 4.12.2012)