01.09.2012

Newsletter Sep 2012

Die Inte­gra­ti­ons­be­auf­trag­te der Bun­des­re­gie­rung, Maria Böh­mer, hat sich der zuerst von CDU-Gene­ral­se­kre­tär Kau­der öffent­lich erho­be­nen For­de­rung ange­schlos­sen, syri­sche Kriegs­flücht­lin­ge in Deutsch­land auf­zu­neh­men. Nach­dem dies im Grund­satz jetzt Posi­ti­on aller im Bun­des­tag ver­tre­te­nen Par­tei­en zu sein scheint, ist es an der Zeit, dies in ein Auf­nah­me­pro­gramm umzu­set­zen. Hier­zu hat sich PRO ASYL in einer Pres­se­er­klä­rung am 28. August 2012 geäu­ßert. Wer die Tür­kei zur Öff­nung ihrer Gren­ze bewe­gen wol­le, dür­fe sie mit dem Pro­blem der Syri­en­flücht­lin­ge nicht allein las­sen.