Asylbewerber und Flüchtlinge müssen lange auf die Möglichkeit einer Rechtsberatung warten. Der Hauptgrund: Es gibt zu wenige auf Ausländerrecht spezialisierte JuristInnen. So Zeit Online in einer Reportage vom 27.10.2016, die die weit verbreitete Auffassung, Ausländerrechtler würden sich eine goldene Nase verdienen, widerlegt. Im Gegenteil: Das Thema lohnt sich materiell nicht.

Alle Beiträge von Fachpolitischer Newsletter N° 229 ansehen