01.11.2012

Newsletter Nov 2012

Amnesty International Großbritannien zeigte sich „alarmiert“ über den Versuch der britischen Regierung, einen syrischen politischen Aktivisten abzuschieben, nachdem dieser ein Asylgesuch gestellt hatte. In einem Brief an die britische Innenministerin, Teresa May, forderte Amnesty International die Regierung dringend auf, Abschiebungen von syrischen Staatsbürgern unverzüglich auszusetzen aufgrund der dramatischen politischen und menschenrechtlichen Situation in Syrien und der Unvorhersehbarkeit der Entwicklungen. Die für den 21. Oktober 2012 geplante Abschiebung konnte durch den Obersten Gerichtshof gerade noch verhindert werden.http://ffm-online.org/2012/09/04/spanische-inseln-vor-marokko-in-nacht-und-nebelaktion-geraumt/