01.03.2013

Newsletter Mar 2013

Amnes­ty Inter­na­tio­nal hat am 4. Febru­ar 2013 einen Bericht zur Situa­ti­on in Mali ver­öf­fent­licht, der sich mit der Men­schen­rechts­si­tua­ti­on drei Wochen nach Beginn der fran­zö­si­schen Inter­ven­ti­on beschäf­tigt. Der Bericht weist dar­auf hin, dass es mas­si­ve Men­schen­rechts­ver­let­zun­gen, dar­un­ter extra­le­ga­le Tötun­gen und will­kür­li­che Inhaf­tie­run­gen gebe.