01.11.2011

Newsletter Nov 2011

Demonstration in Erfurt wendeten sich Flüchtlinge und Unterstützer am 22. Oktober 2011 gegen die staatlicherseits verordnete Isolation. Gefordert wurde insbesondere die Schließung der seit langem besonders in der Kritik stehenden Lager in Zella-Mehlis, Gerstungen und Breitenworbis. FlüchtlingsaktivistInnen aus allen Regionen Thüringens berichteten entwürdigende Details über das Leben im Lager und der Kontrolle der Ausländerbehörden.