01.03.2013

Newsletter Mar 2013

Die BBC hat am 12. Februar 2013 über die Situation afghanischer Dolmetscher berichtet, die für britische Truppen gearbeitet haben und sich nun von Großbritannien im Stich gelassen fühlen. Großbritannien hat kein Aufnahmeprogramm für afghanische Dolmetscher eingerichtet, anders als unter vergleichbaren Umständen zum Ende des Engagements im Irak. Auch Dolmetschern, die bereits Todesdrohungen von Seiten der Taliban erhalten hätten, sei Asyl in Großbritannien bisher verweigert worden.