01.07.2014

Newsletter Jul 2014

Der Independent berichtete am 16. Juni 2014, dass bisher nur 24 Flüchtlinge aus Syrien die Erlaubnis erhalten haben, nach Großbritannien einzureisen – knapp 6 Monate nachdem die Regierung „mehreren hundert Flüchtlingen“ die Aufnahme versprochen hatte. „Über zwei Millionen Menschen sind vor dem andauernden Konflikt in Syrien geflohen – die größte humanitäre Krise in der Nachkriegszeit – es ist äußerst beunruhigend, dass unsere Regierung nur so zögerlich bereit ist, den gefährdetsten Flüchtlingen zu helfen“, kommentierte Yvette Cooper, Schatten-Innenministerin der Opposition.

www.independent.co.uk/news/uk/politics/syria-only-24-syrian-refugees-allowed-to-enter-britain-government-accused-of-dragging-feet-9541733.html