01.12.2014

Newsletter Dec 2014

In Nordrhein-Westfalen soll es ab 2015 wieder eine Abschiebungshafteinrichtung geben. Das berichtet der WDR am 26. November 2014. Die Landesregierung habe entschieden, dass die JVA Büren umgebaut wird. Dort sollen die Gitter von den Fenstern entfernt und Sicherheitstüren neu gestaltet werden. Über die humane Ausgestaltung der Abschiebungshaft will das Land mit Flüchtlingsverbänden sprechen. Zu vermuten ist: Die werden den Umbau als Programm verstehen, die Abschiebungshaftzahlen, die bundesweit extrem zurückgegangen sind, nun wieder nach oben zu fahren.