104 Orga­ni­sa­tio­nen haben vor dem EU-Gip­fel einen Stopp der „Migra­ti­ons­ab­wehr“ gefor­dert, so die Süd­deut­sche am 27.6.2016, und sich gegen Plä­ne der EU gewandt, mit afri­ka­ni­schen Staa­ten Migra­ti­ons­ab­kom­men nach dem Modell des EU-Tür­kei-Deals zu schlie­ßen. Unter den Unter­zeich­nern auch PRO ASYL.

Alle Beiträge von Fachpolitischer Newsletter N° 226 ansehen