Sie sind hier: Home > Presse > Presse-Archiv > 2005

Presse-Archiv

13.11.2005

PRO ASYL zu den Ergebnissen der Koalitionsvereinbarungen im Bereich Migration- und Flüchtlingspolitik

Bekenntnis der Koalition zu Dialog und Integrationspolitik Aber: nur Prüfaufträge, wo politisches Handeln nötig ist Flüchtlinge und Migranten haben von der großen Koalition wenig Zukunftsweisendes...


10.11.2005

Bleiberecht für langjährig Geduldete

Vorschläge für eine humane Lösung werden ausgebremst PRO ASYL: Thema ungeeignet zur parteipolitischen Profilierung Noch bevor Union und SPD in Berlin ihre Vorschläge auf den Tisch gelegt haben, wie...


03.11.2005

Neuer Internetauftritt von PRO ASYL

Zum 3. November 2004 präsentiert sich die Bundesweite Arbeitsgemeinschaft für Flüchtlinge PRO ASYL im Internet in einem neuen Erscheinungsbild. Unter der bekannten Adresse: www.proasyl.de finden sich...


12.10.2005

Protest gegen Abschiebungen nach Marokko

PRO ASYL wendet sich an den spanischen Premierminister Zapatero: "Flagrante Völkerrechtsverletzung" In einem Schreiben an den spanischen Premierminister Zapatero hat die Bundesweite...


07.10.2005

Flüchtlingsdrama in Ceuta und Melilla:

Spanien und Europa setzen auf militärische Lösung. PRO ASYL: "Menschenverachtend und völkerrechtswidrig" Der Umgang der spanischen Behörden mit den Flüchtlingen in Ceuta und Melilla ist...


06.10.2005

PRO ASYL zu Ceuta: Der "Eiserne Vorhang" muß weg

Menschenrechte beachten Humanitäre Aufnahmeprogramme installieren Der neue "Eiserne Vorhang" Europas muss weg, wenn die Europäische Union ihre menschenrechtliche Glaubwürdigkeit nicht völlig...


29.09.2005

Hier geblieben! Es gibt keinen Weg zurück.

PRO ASYL zum morgigen Tag des Flüchtlings Unter dem Motto "Hier geblieben! Es gibt keinen Weg zurück." findet morgen bundesweit der Tag des Flüchtlings statt. Thematischer Schwerpunkt einer Vielzahl...


27.09.2005

Europaparlament sagt nein zur Asylverfahrensrichtlinie:

Mehr Flüchtlingsschutz, mehr Kinderrechte, keine deutsche Drittstaatenregelung PRO ASYL: EU-Innenminister müssen ihren Vorschlag grundlegend überarbeiten Das Europaparlament hat soeben den Entwurf...


27.09.2005

Tag des Flüchtlings

Egal, wer regiert: Der Flüchtlingsschutz muss verbessert werden! Anlässlich des bundesweiten Tags des Flüchtlings am 30. September haben amnesty international (ai) und Pro Asyl heute in Berlin ihre...


12.09.2005

"EU-Aufnahmeeinrichtung in Nordafrika"

Otto Schily veröffentlicht nach 13 Monaten seine Überlegungen PRO ASYL: "Fluchtverhinderungsprogramm mit humanitären Girlanden" Bundesinnenminister Schily hat heute seine "Überlegungen zu einer...